Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link







Credit
Love........

Nun ist es soweit, der baldige Ex-Freund meiner Freundin empfindet genau wie ich.  Am Freitag(14.11.2008) saßen wir im Park, hatten uns im Arm und waren und einfach nah. Es war unglaublich schön ihm auf diese Weise so nah zu sein. Es fühlte sich unglaublich gut an besonders als wir uns küssten. Ich hatte es sehr genossen und doch hatte ich ein schlechtes Gewissen. Noch lebt er bei ihr und noch sind sie nicht Offiziell getrennt selbst wenn zwischen den beiden nichts mehr läuft.

 Ich denke, er versteht mich. Ich denke er kann nachvollziehen, dass ich so denke. Es hat nichtmal was mit der Freundschaft selbst zu tun denn sonst würde ich weiterhin meine Gefühle verleugnen selbst wenn er die selben Gefühle hat. Nein, es geht mir im allgemeinen einfach darum, dass eine Beziehung richtig Offiziell abgeschlossen sein muss ehe man etwas neues beginnt.

 

Man kann erst richtig zusammen sein wenn das alte abgeschlossen ist, eher ist man nicht richtig zusammen, jedenfalls sehe ich es so. Wenn er am Freitag alleine wohnt und es offiziell ist dann bin ich auch bereit mit ihm zusammen zu sein.

 

Ich vermisse ihn, ich vermisse die Umarmung, den Kuss einfach den ganzen Abend den wir zusammen verbracht haben. Wenn er doch nur hier wäre, wenn er doch nur schon woanders wohnen würde. Ich müsste das alles nicht mehr missen, ich könnte bei ihm sein, von ihm gehalten werden und einfach den Moment mit ihm genießen. Zur Zeit chatten wir nur und das ist echt schade, ich will lieber bei ihm sein und mit ihm reden, ihn einfach bei mir haben.

16.11.08 02:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de